Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Hatespeech im Netz – Maßnahmen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Netz

Das Seminar befasst sich mit dem Thema Hatespeech im Internet und den verschiedenen Maßnahmen, die zu seiner Eindämmung ergriffen werden können. Das Seminar soll den Teilnehmer*Innen einen Raum bieten, in dem sie sich über die verschiedenen Formen von Hatespeech und die Auswirkungen, die diese auf Einzelpersonen und Gemeinschaften haben, informieren können. Das Seminar wird Diskussionen über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Hatespeech und die Rolle der sozialen Medienunternehmen bei der Eindämmung von Hatespeech umfassen.

22.07.2023

17:00 Uhr

Frankfurt am Main

Programmablauf

17:00 – 17:30 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Thema Hatespeech im Internet

17:30 – 18:15 Uhr: Vortrag über die verschiedenen Formen von Hatespeech und ihre Auswirkungen auf Einzelpersonen und Gemeinschaften

18:15 – 19:00 Uhr: Diskussion über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Hatespeech und die Rolle der sozialen Medienunternehmen bei der Eindämmung von Hatespeech

19:00 – 19:45 Uhr: Praktische Übungen und Beispiele für die Umsetzung von Maßnahmen gegen Hatespeech im Internet

19:45 – 20:00 Uhr: Zusammenfassung und Abschlussdiskussion, Feedback und abschließende Bemerkungen.


Referent

Refrent wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung

AN-NUSRAT e.V 2022 © Alle Rechte vorbehalten.